Ein paar „Jahreszahlen“

hier einige „Jahreszahlen“ die die Kelten betreffen, ist nur ein Auszug aus ca. 4000 Jahren keltischer geschichte:

1.) Vor Christus:

° um 2200       Indoeuropäer erscheinen im griechischen Raum

° um 1800       Entstehung der Aunjetzier-kultur, aus der später die Italiker, Illyrer, Veneter und Kelten hervorgehen

° um 1500       Blüte der brocezeitlichen Kulturen an der Westküste Europas sowie im Süden von Endland u. Irland

um 900           Protokelten in Spanien, Goidelisch sprechende Völker dringen nach England vor

753                Gründung Roms

um 750           wahrscheinlich Wanderung der Protokelten nach England

um 600           Goidelische Kelten aus Spanien kommen nach Irland

um 500           [B]Brythonische Kelten erreichen die Inseln[/B]

um 450           Beginn der La-Te`ne-Zeit

335                Keltische Delegation bei Alexander dem Großen

im 3.Jh.          Anfänge keltischer Münzprägung

um 300          Keltische Stämme aus Galizien kommen über England nach Irland

218               Keltische Stämme verbünden sich mit Hannibal gegen Rom

nach 100       Belgische Stämme wandern nach Großbritannien

um 75           Belgische Gallier überqueren den Kanal

55/54           Cäsar kämpft in England gegen die ausgewanderten Belgier

52                Aufstand und Niederlage Vercingetorix

 

Die Zeit nach Christus:

43-47           Aulus Plautius besetzt im Namen des Kaisers Claudius Englands Süden

47-52           Ostorius Scapula stößt bis nach Wales vor

60                Lulius Agricola erhält sein 1. Kommando im keltischen Britannien

61                Aufstand der Bodicea, Agricola statthalter in Britannien

um 120         Hadrianwall

287              Carausias ernennt sich zum Herrscher über Britannien

367              Madnus Maximus (Augustus) schlägt Pikten, Scoten, [B]Angeln[/B] und Sachsen zurück

407              Kaiser Hnorius erklärt den Rückzug aus Britannien

417              Konstantinus entsendet 1 Legion siegreich gegen die Sachsen in Britannien

425              Vortigerns Machtübernahme

431               Palladinus als chr. Missionar in Britannien

432              Der Hl. Patrik gründet das Bistum Armagh

440              Aufstand heidnischer Fürsten in Britannien gegen das Christentum

um 400        Vortiger holt 450 Sachsen unter den Herzögen Hengist und Horsa als Hilfstruppen

440              Die Römer ziehen unter Ambrosius Aurelianus ein

449              Unter dem [I]Dux britannicus[/I] sollen Sachsen zum Schutz gegen Pikten gerufen worden sein

um 450        Ambrosius schlägt Vortigern und seine Sachsen

um 455        Schlacht am Mons Badonicus

457              Rebellion der Sachsen, Flucht der Briten nach Amorica

461              Vortigern stribt, Ambrosius wird Nachfolger, sein Nachfolger schlägt die schlacht am Mt. Badon

nach 490      Der [I]Dux bellorum[/I] (Heer

 

 

Die Zeit nach Christus:

43-47           Aulus Plautius besetzt im Namen des Kaisers Claudius Englands Süden

47-52           Ostorius Scapula stößt bis nach Wales vor

60                Lulius Agricola erhält sein 1. Kommando im keltischen Britannien

61                Aufstand der Bodicea, Agricola statthalter in Britannien

um 120         Hadrianwall

287              Carausias ernennt sich zum Herrscher über Britannien

367              Madnus Maximus (Augustus) schlägt Pikten, Scoten, [B]Angeln[/B] und Sachsen zurück

407              Kaiser Hnorius erklärt den Rückzug aus Britannien

417              Konstantinus entsendet 1 Legion siegreich gegen die Sachsen in Britannien

425              Vortigerns Machtübernahme

431               Palladinus als chr. Missionar in Britannien

432              Der Hl. Patrik gründet das Bistum Armagh

440              Aufstand heidnischer Fürsten in Britannien gegen das Christentum

um 400        Vortiger holt 450 Sachsen unter den Herzögen Hengist und Horsa als Hilfstruppen

440              Die Römer ziehen unter Ambrosius Aurelianus ein

449              Unter dem [I]Dux britannicus[/I] sollen Sachsen zum Schutz gegen Pikten gerufen worden sein

um 450        Ambrosius schlägt Vortigern und seine Sachsen

um 455        Schlacht am Mons Badonicus

457              Rebellion der Sachsen, Flucht der Briten nach Amorica

461              Vortigern stribt, Ambrosius wird Nachfolger, sein Nachfolger schlägt die schlacht am Mt. Badon

nach 490      Der [I]Dux bellorum[/I] (Heerführer) schlägt in 12 Schlachten die Sachsen

nach 500      Sachsen, [B]Jüten[/B] und [B]Angeln[/B] reiben die Kelten endgültig auf und gründen 7 Königreiche

515 od. 537  Schlacht bei Cammlamm

um 790        Irische Mönche vollenden das Buch von Kells

um 820        Historica Brittonum entsteht durch Mönch Nennius

1066            Herzog Wilhelm von der Normandie besiegt in der Schlacht von Hastings Harald Hadrada

 

 

So, dies nur ein Auszug, wann in etwa was war, natürlich gibt es da noch weitere Daten, ich habe mich jetzt auf hauptsächlich „Inseltechnisches“ bezogen…

Die Jüten und die Angeln kamen über das Meer von Schleswig-Holstein/Süddänemark aus…

Hier ist nicht nachzuvollziehen, wann genau das war…

ich liebe die Geschichte von William the conqueror

0 comments on “Ein paar „Jahreszahlen“Add yours →