Avalon

welch ein Zauber liegt in diesem Wort. (Dabei ist Inys Avalach, nur die „Insel der Äpfel“. Von Italien aus gelangte der Apfel  mit den Feldzügen der Römer erst um 100 vor Christus nach Nordeuropa)

Die einen denken an die verschiedenen Filme die zu dem Thema gedreht wurden, die anderen an das Buch von Marion Zimmer-Bradley oder all die anderen die neu hinzu gekommen sind.

Und ich habe das Gefühl das es gerade jetzt mehr werden, z.B. die Bücher von Christine Arana Fader. MORGAINE, das Leben einer Priesterin (Roman), Gespräch mit Merlin (Buch),   …. Avalon Bücher und mehr bei Amazon…

Dem Zauber von Avalon kann sich zur Zeit kaum einer entziehen. Die Energie schwappt wie eine Welle die sich immer mehr aufbaut zu uns herüber. Woher kommt sie. — wenn nicht direkt aus der Quelle, von Avalon.  Mir ist die Energie sehr vertraut.

Es ist kein Ort, auch wenn wir es an einem Ort festmachen können. Es ist kein vergessenes Land, keine vergangene Kultur, es ist immer noch aktuell. Gerade jetzt … wo sich immer mehr Menschen nach dem friedlichem – weiblichem – Leben sehnen und zu dem kriegerischem – männlichen- Dasein eine Alternative wählen. In einer Zeit wo wir uns nach Sicherheit und Mitgefühl sehnen.

Es hat was mit dem Wandel der Zeit zu tun – oder ist die Energie der Grund für den Wandel?

Ich denke das kann man in beide Richtungen sehen, Ursache und Wirkung sind eins. Drei ist Eins.

Wir erinnern uns. Wir .. das sind du und ich. Lasst uns zusammen wirken.

 

0 comments on “AvalonAdd yours →